Montipora sp. 'Crazy T'

Porenkoralle

Art.Nr. 11-051-01-018

Krustenartig wachsende Koralle in metallischem Orange. Kommt unter Blaulicht besonders toll zur Geltung.

 

Der Ablegerstein misst 3 cm.

 

 

Fotos sind Beispielbilder:

1. Draufsicht Tageslicht - 12.000 K

2. Draufsicht Blaulicht - 20.000 K

3. Aquarienaufnahme

4. Filtershot (Blaulicht + Orangefilter)

5. Variation der Ableger

69,90 € Inkl. 7% Mwst. Zzgl. Versandkosten

Expressversand

Zahlungsmethoden
Mastercard Visa PayPal Sofort Vorkasse GiroPay
Versand
Frühestmöglicher Liefertermin: 07.07.2022. Wähle Deinen Wunschliefertermin im Bestellprozess.
Mehr Infos Haltung Kundenmeinungen

Montipora-Korallen

Montipora-Korallen, von vielen Aquarianern liebevoll 'Montis' genannt, gehören zu den kleinpolypigen Steinkorallen (SPS-Korallen). Dank ihrer großen Formen- und Farbvielfalt sind Montipora im Meerwasseraquarium gern gesehene Pfleglinge. Du findest sie in strahlenden Rot-, Grün- oder Pinktönen und selbst zwei- oder dreifarbige Varianten sind unter den Montipora nicht selten.

Wie schnell wachsen Montipora?

Das kommt natürlich ganz auf die Art und die Bedingungen in Deinem Aquarium an. Generell lässt sich sagen, dass die plattenartigen Montipora und verzweigte Arten deutlich schneller wachsen als beispielsweise krustenförmig wachsende Exemplare.

Haltung von Montipora-Korallen

Montipora haben ähnlich hohe Ansprüche an die Haltung wie Acropora. Jedoch sind sie bei weitem nicht so empfindlich. Die Beleuchtung kann ruhig kräftig gewählt werden, während eine moderate Strömung bei Montipora-Platten vollkommen ausreicht. Beachte bei der Platzierung von plattenförmig wachsenden Korallen, dass sie den darunterliegenden Bereich zunehmend abschatten werden. Lichtliebende Korallen haben dort daher nichts verloren. Einen weiteren Punkt, den Du bei der Positionierung beachten solltest ist, dass Montipora kaum Nesselkraft besitzen. Während Du also verschiedene Montipora-Arten problemlos relativ dicht nebeneinander platzieren kannst, sollten "aggressive" Korallen (also solche mit langen Kampftentakeln und starker Nesselkraft) der Montipora fern bleiben.

icon
  • Herkunft

    Coralaxy-Nachzucht

  • Herkunft Muttertier

    privat

icon

Temperatur

24 - 27 °C

icon

Pflege-Level

anspruchsvoll

icon

Strömung

moderat

icon

Licht

moderat - stark

icon

Fütterung

keine direkte Zufütterung nötig Licht gelöste Nährstoffe gelegentlich Staubfutter oder feines Plankton

icon

Wasserwerte

Nitrat: 1 - 10 mg/l Phosphat: 0,02 - 0,08 mg/l Salinität (PSU): 32 - 35 Karbonathärte: 7 - 9 °dKH Calcium: 400 - 450 mg/l Magnesium: 1250 - 1500 mg/l

Bewertungen

Noch keine Kundenbewertung vorhanden

Eigene Bewertung verfassen