Sinularia mollis

Weichkoralle

Art.Nr. 15-081-02-006

Verzweigt wachsende Weichkoralle mit vielen, dicht sitzenden Polypen, die ihr ein wuscheliges Aussehen verleihen.

 

Fotos sind Beispielbilder:

1. Draufsicht Tageslicht - 20.000 K

2. Draufsicht Blaulicht - 12.000 K

3. Variation der Ableger (zeigt u.a. ein Tier mit geschlossenen Polypen, wie es zeitweise vorkommen kann)

4. Aquarienaufnahme

29,90 € Inkl. 7% Mwst. Zzgl. Versandkosten

Expressversand

Zahlungsmethoden
Mastercard Visa PayPal Sofort Vorkasse GiroPay
Versand
Frühestmöglicher Liefertermin: 20.10.2021. Wähle Deinen Wunschliefertermin im Bestellprozess.
Mehr Infos Haltung Kundenmeinungen

Sinularia sp. - Korallen für Einsteiger in die Meerwasseraquaristik

Im Gegensatz zu den Steinkorallen, bilden Weichkorallen kein festes Skelett aus Calciumcarbonat. Sie sind deshalb toleranter in Bezug auf Schwankungen der Calciumkonzentration sowie des Kh-Wertes. Weichkorallen sind perfekte Kandidaten sowohl für Einsteiger in die Riffaquaristik, als auch für Aquarianer, die nicht akribisch auf ihre Wasserwerte achten (wollen).

Warum zeigen Weichkorallen wie Sinularia mollis zeitweise keine Polypen?

Viele Weich- und Lederkorallen "häuten" sich in regelmäßigen Abständen. Während dieser Zeit sind keine Polypen zu sehen und die Koralle bekommt eine glatte bis glänzende Oberfläche. Die Sinularia braucht dann ausreichend Strömung, damit sich die obere Gewebsschicht, mit der u.a. Ablagerungen entfernt werden, gut ablösen kann. Auch ein paar Stunden nach dem Transport, beim Umsetzen oder nachts sind die Polypen eingezogen.

Hohe Nährstoffwerte? Für Weichkorallen kein Problem!

Weichkorallen kommen gut mit erhöhten Nährstoffkonzentrationen zurecht. Dabei gelten Phosphatkonzentrationen von bis zu 0,2 mg/l und Nitratkonzentrationen bis 20 mg/l als durchaus akzeptabel. Sie eignen sich deshalb nicht nur hervorragend für ein frisch eingerichtetes oder kleines Riffaquarium, sondern ebenfalls für die Vergesellschaftung mit Fischen.

icon
  • Herkunft

    Deutsche Nachzucht

  • Zusatz

    kommerzieller Zuchtbetrieb

icon

Temperatur

24 - 27 °C

icon

Pflege-Level

einfach

icon

Strömung

moderat pulsierend

icon

Licht

moderat

icon

Fütterung

Licht nur gelegentlich zufüttern Phytoplankton, Staubfutter feines Zooplankton

icon

Wasserwerte

Nitrat: 5 - 15 mg/l Phosphat: 0,03 - 0,1 mg/l Salinität (PSU): 32 - 35 Karbonathärte: 7 - 9 °dKH Calcium: 400 - 450 mg/l Magnesium: 1250 - 1500 mg/l

Bewertungen

(Registered customer)

Voll zufreiden

Nach 2 Tagen stand das Tier am richtigen Platz und ist seitdem völlig unkompliziert.
Hat mir bissher alle Anfängerfehler verziehen und habe keine Problme.
Ablgeger hat ziemlich genau die Größe der Beispielbilder.
Bin voll zufrieden
Als kompletter Neueinsteiger in der Meerwasseraquaristik bin ich zum Glück auf Coralaxy gestoßen.
Bissher alles in meinem Becken hier bestellt und immer voll zufrieden. Der Nachhaltigkeitsgedanke gefällt mir und die Auswahl ist auch super.

Eigene Bewertung verfassen