Reduzierter Preis!
Wangenpunkt-Kardinalbarsch

Wangenpunkt-Kardinalbarsch

Ostorhinchus chrysopomus

Art.Nr. 27-118-04-201

Die leuchtend blauen Augen des Wangenpunkt-Kardinalbarsches stechen auf dem sonst eher unscheinbar gefärbten Körper deutlich hervor. Bei Jungtieren ziehen sich noch vereinzelte Streifen quer über die Flanke. Mit zunehmenden Alter verschwinden diese und werden von orangenen Punkten auf den Kiemendeckeln abgelöst. Ein Meerwasserfisch, der vor allem während der Abendstunden aktiv wird.

Vorsicht! Kann gegenüber kleineren Fischen räuberisch werden.

Beispielfotos

ab 400 Liter

31,92 € Inkl. 19% Mwst. Zzgl. Versandkosten

-20%

Vorher 39,90 €

Expressversand

Zahlungsmethoden
Mastercard Visa PayPal Sofort Vorkasse GiroPay
Versand
Frühestmöglicher Liefertermin: 22.01.2022. Wähle Deinen Wunschliefertermin im Bestellprozess.
Mehr Infos Haltung Kundenmeinungen

Ostorhinchus chrysopomus - ein Meerwasserfisch für Aquarien ab 400 Liter

Kardinalbarsche können bereits in Aquarien ab 400 Liter gut gepflegt werden. Ein strukturierter Riffaufbau mit zahlreichen Unterschlupfmöglichkeiten ist ideal für die Tiere. Kardinalbarsche sind dämmerungsaktiv und präsentieren sich vor allem während der Abendstunden im Aquarium. In dieser Zeit sollte auch die Fütterung der Tiere erfolgen. Der Wangenpunkt-Kardinalbarsch hat dabei eine Vorliebe für größere Frostfuttersorten (Artemia, Krill, Mysis) oder nimmt auch langsam sinkendes Trockenfutter gerne an.

Wangenpunkt-Kardinalbarsche sind Maulbrüter

Ostorhinchus chrysopomus sind Maulbrüter und tragen die Brut bis zum Schlupf in der Kehle. Die Jungtiere sind bereits relativ groß und haben sehr gute Überlebenschancen.

Die Vergesellschaftung von Ostorhinchus chrysopomus

Wir empfehlen Dir die Haltung als Einzeltier. Von einer Gruppen- oder Paarhaltung raten wir ab, da es zu aggressivem Verhalten zwischen ausgewachsenen Artgenossen kommen kann und am Ende sehr wahrscheinlich nur Einer übrig bleiben wird. Das ist zumindest die Erfahrung, die wir gemacht haben. Eine Ausnahme können Paare oder Gruppen sein, die sich bereits beim Händler etabliert haben. Frage diese aber bitte vor dem Kauf gezielt an. Von einer Vergesellschaftung mit kleineren Fischen (Grundeln, Zwergbarsche) oder Garnelen raten wir ab, da Ostorhinchus insbesondere während der Dämmerungsphase auch räuberisch unterwegs ist.

icon
  • Herkunft

    US-Nachzucht

icon

Temperatur

22 - 27 °C

icon

Aquarium

ab 400 Liter

icon

ausgewachsene Größe

10 - 11 cm

icon

Vergesellschaftung

einzeln oder etablierte Paare/Gruppen Vorsicht mit kleinen Garnelen und Fischen

icon

Fütterung

größere Frostfuttersorten wie Artemia, Mysis, Krill langsam sinkendes Granulatfutter oder Flockenfutter Tropic Marin O-Megavital 1.5

icon

Wasserwerte

Ammonium: unter 0,05 mg/l Nitrit: unter 0,02 mg/l Nitrat: 0 - 100 mg/l Salinität (PSU): 31 – 35 Karbonathärte: 8 - 10 °dKH

Bewertungen

Noch keine Kundenbewertung vorhanden

Eigene Bewertung verfassen