Zwergbarsche

Dank ihrer brillanten Farben sind Zwergbarsche wahre Hingucker im Meerwasseraquarium. Wie der Name schon vermuten lässt, bleiben die meisten Arten relativ klein und sind bereits ab 150 Liter Beckengröße gut zu pflegen.
Zwergbarsche sind aufgeweckte Schwimmer, die Rückzugsorte wie Spalten und Höhlen im Riffaufbau mögen. Trotzdem wirst Du diese hübschen Tiere häufig zu Gesicht bekommen, denn sie sind erstaunlich neugierig und beobachten gespannt alle Vorgänge im und ums Riffbecken.
Die hier angebotenen Zwergbarsche stammen zu 100% aus Aquakultur.

 

Zwergbarsche kaufen - unser Tipp:

Einzelhaltung kann zu territorialen Verhaltensweisen gegenüber anderen Beckenbewohnern führen. Deshalb solltest Du zur Aufrechterhaltung des harmonischen Zusammenlebens deines Fischbesatzes, Zwergbarsche stets paarweise oder im Harem halten - eine Ausnahme ist die Gattung Manonichthys.

Artikel
1 Artikel

Zeige 1 - 1 von 1 Artikel

Zeige 1 - 1 von 1 Artikel

Dank ihrer brillanten Farben sind Zwergbarsche wahre Hingucker im Meerwasseraquarium. Wie der Name schon vermuten lässt, bleiben die meisten Arten relativ klein und sind bereits ab 150 Liter Beckengröße gut zu pflegen.
Zwergbarsche sind aufgeweckte Schwimmer, die Rückzugsorte wie Spalten und Höhlen im Riffaufbau mögen. Trotzdem wirst Du diese hübschen Tiere häufig zu Gesicht bekommen, denn sie sind erstaunlich neugierig und beobachten gespannt alle Vorgänge im und ums Riffbecken.
Die hier angebotenen Zwergbarsche stammen zu 100% aus Aquakultur.

 

Zwergbarsche kaufen - unser Tipp:

Einzelhaltung kann zu territorialen Verhaltensweisen gegenüber anderen Beckenbewohnern führen. Deshalb solltest Du zur Aufrechterhaltung des harmonischen Zusammenlebens deines Fischbesatzes, Zwergbarsche stets paarweise oder im Harem halten - eine Ausnahme ist die Gattung Manonichthys.