Weichkorallen

Weichkorallen sind ideal, wenn du noch etwas Bewegung ins Aquarium bringen möchtest. Im Gegensatz zu Steinkorallen, die zu großen Teilen aus einem festen Kalkskelett bestehen, besitzen Weichkorallen eine Vielzahl an winzigen Kalknadeln in ihrem Gewebe. So sind sie deutlich flexibler und wiegen sich in der Strömung hin und her - ein herrlicher Anblick! Auch für Einsteiger oder pflegeleichte Meerwasseraquarien sind diese Korallen perfekt. Denn Weichkorallen sind toleranter gegenüber Schwankungen der Wasserparameter und kommen gut mit erhöhten Nährstoffkonzentrationen zurecht. Bei allen von Coralaxy angebotenen Leder- und Weichkorallen handelt es sich ausschließlich um Nachzuchtkorallen aus Aquakultur.

 

Weichkorallen kaufen - unser Tipp:

Lederkorallen bilden in regelmäßigen zeitlichen Abständen (zwei bis drei Wochen) eine so genannte Schutzhaut. Während der Bildung der Schutzhaut bleiben die Polypen der betroffenen Korallen geschlossen und es bildet sich eine matte, membranartige Schicht, die einige Tage später abgegeben wird. Dieser Vorgang dient dem Abtransport von Schadstoffen und Verunreinigungen. Damit das Ablösen der Schutzhaut vollständig erfolgen kann, solltest Du für eine ausreichende Strömung in Deinem Riffaquarium sorgen.

Artikel
16 Artikel

Zeige 1 - 16 von 16 Artikeln

Zeige 1 - 16 von 16 Artikeln

Weichkorallen sind ideal, wenn du noch etwas Bewegung ins Aquarium bringen möchtest. Im Gegensatz zu Steinkorallen, die zu großen Teilen aus einem festen Kalkskelett bestehen, besitzen Weichkorallen eine Vielzahl an winzigen Kalknadeln in ihrem Gewebe. So sind sie deutlich flexibler und wiegen sich in der Strömung hin und her - ein herrlicher Anblick! Auch für Einsteiger oder pflegeleichte Meerwasseraquarien sind diese Korallen perfekt. Denn Weichkorallen sind toleranter gegenüber Schwankungen der Wasserparameter und kommen gut mit erhöhten Nährstoffkonzentrationen zurecht. Bei allen von Coralaxy angebotenen Leder- und Weichkorallen handelt es sich ausschließlich um Nachzuchtkorallen aus Aquakultur.

 

Weichkorallen kaufen - unser Tipp:

Lederkorallen bilden in regelmäßigen zeitlichen Abständen (zwei bis drei Wochen) eine so genannte Schutzhaut. Während der Bildung der Schutzhaut bleiben die Polypen der betroffenen Korallen geschlossen und es bildet sich eine matte, membranartige Schicht, die einige Tage später abgegeben wird. Dieser Vorgang dient dem Abtransport von Schadstoffen und Verunreinigungen. Damit das Ablösen der Schutzhaut vollständig erfolgen kann, solltest Du für eine ausreichende Strömung in Deinem Riffaquarium sorgen.